Kompetent. Fachkundig. Qualifiziert.

Steuerkanzlei Gerald und Manuela Busch

Rat und aktive Hilfe

Unsere Kanzlei besteht aus zwei Steuerberatern und zurzeit sechs Mitarbeiterinnen, die Ihnen als feste Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Betreuung mittelständischer Mandanten aus dem gewerblichen und freiberuflichen Bereich verschiedener Branchen und Rechtsformen stehen wir Ihnen als vertrauensvolle Partner für alle steuerlichen Fragen zur Verfügung. In einem persönlichen Gespräch ermitteln wir zusammen mit Ihnen die für Sie optimalen Steuergestaltungen. Denn wir arbeiten für Sie, nicht für das Finanzamt.

Wir arbeiten mit den neuesten DATEV-Programmen und umfangreichen Steuerrechts- und Wirtschaftsdatenbanken.

Als kostenlosen Service erhalten unsere Mandanten monatlich ein individuelles Informationsschreiben mit aktuellen steuerlichen und wirtschaftlichen Tipps und Ratschlägen.

Neuigkeiten

Wer seine Steuererklärung nicht oder zu spät abgibt, kann mit einem Verspätungszuschlag belangt werden - das ist soweit nichts Neues. Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens wurde die bis dahin geltende Ermessensentscheidung durch die Einführung des automatischen Verspätungszuschlags gem. § 152 Abs. 2 AO stark eingeschränkt. Für Besteuerungszeitpunkte ab 2018 heißt das: In vielen Fällen kann die Finanzbehörde nicht mehr selbst entscheiden, ob ein Verspätungszuschlag festgesetzt wird. Vielmehr entsteht dieser ganz ohne Zutun. Der DStV gibt einen Überblick.

Quelle: www.datev.de