Kompetent. Fachkundig. Qualifiziert.

Steuerkanzlei Manuela Busch

Rat und aktive Hilfe

In meiner Kanzlei beschäftige ich derzeit sechs Mitarbeiterinnen, die Ihnen als feste Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in der Betreuung mittelständischer Mandanten aus dem gewerblichen und freiberuflichen Bereich verschiedener Branchen und Rechtsformen stehe ich Ihnen als vertrauensvoller Partner für alle steuerlichen Fragen zur Verfügung. In einem persönlichen Gespräch ermittele ich zusammen mit Ihnen die für Sie optimalen Steuergestaltungen. Denn ich arbeite für Sie, nicht für das Finanzamt.

Ich arbeite mit den neuesten DATEV-Programmen und umfangreichen Steuerrechts- und Wirtschaftsdatenbanken.

Als kostenlosen Service erhalten meine Mandanten auf Wunsch monatlich ein individuelles Informationsschreiben mit aktuellen steuerlichen und wirtschaftlichen Tipps und Ratschlägen.

Neuigkeiten

Zieht der Kläger in einem Kündigungsschutzprozess erst später einen Anwalt hinzu, müssen die Kosten dennoch erstattet werden. Die Rechtsanwaltsgebühren sind auch dann zu bezahlen, wenn der Anwalt in einem arbeitsgerichtlichen Verfahren erst im Laufe des Berufungsverfahrens hinzugezogen wurde. Voraussetzung für die Erstattungsfähigkeit sei, dass die Hinzuziehung des Anwalts nicht „offensichtlich nutzlos“ war, so das BAG (Az. 4 AZB 24/23). Darauf weist die BRAK hin.

Quelle: www.datev.de